.

(Presse)-Berichte           Ergebnisliste
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Achtung: Eine in der vorläufigen Ergebnisliste irrtümlich doppelt aufgeführte Zeit und die Zeit des Zweiten als die des Siegers
machen  korrigierte Berichte und das Anhängen der endgültigen Ergebnisliste notwendig.
Ich bitte um Nachsicht.
Herward Schmidt (hes)
Korrigierte Fassungen vom 22. Juni 2002
7. Sottrumer Sommer-Laufserie - 3. Abend am 20. Juni 2002
Mersch 5000 m-Zeit - nicht das Gelbe vom Ei
Sottrum (hes). Lokalmatador Franz-Josef Mersch (TV Sottrum) hat am Donnerstag die 5000 m in ihn nicht zufrieden-
stellenden 16:43,3 vor Olaf Grothe (LC Hansa Stuhr) in 18:27,1 Minuten, Maik Wienhold in 18:36,4 und Hans-Wilhelm Herfurth (beide TuSV Stellichte) in 18:54,6 gewonnen. Viktoria Spicher (TV Sottrum) siegte in 22:21,1 vor Karin Werwoll (TuS Rotenburg) in 22:54,9 und Gertrud Ewen (LG Kreis Verden) in 22:55,7 Minuten.
Die 3000 m entschied Michael Willner (Road Runners Bremen) in 10:17,7 Minuten vor Dieter Tjaden in 11:13,8 und Robert Seegers (beide LC Hansa Stuhr) in 11:48,2 für sich. Ute Vehlow-Diekmann (TV Sottrum) kam nach 12:05,7 vor der 14-
jährigen Marleena Schulz (LAV Zeven) in 12:09,5 und Nicol Schirmer (TvdB Bremen) in 12:31,1 Minuten auf den ersten Platz.
Gerrit Lubitz (ATSV Buntentor) feierte über die Meile einen Start-Ziel-Sieg in 4:43,6 Minuten. Zweiter wurde Thomas Ruminski (SVE Hiddestorf) in 5:04,3 vor dem Deutschen Seniorenmeister Christian Bard (SOL Osterholz) in 5:20,2 Min.
Elke Bussmann (OSC Damme) hatte bei ihrem Erfolg über die 1609 Meter in 5:26,9 keine ernsthafte Konkurrenz, denn nur die 10-jährige Jana Marie Schmidt (LG Bremen-Nord) war die zweite weibliche Teilnehmerin - sie kam in 7:32.6 Minuten
ins Ziel.
Jan-Christian Rutsch (TuS Rotenburg) entschied den 1000 m-Lauf in 2:52,9 Minuten vor dem 14-jährigen Jasper von Ale-
mann in 3:00,4 und Dirk Schmidt (beide SV Werder Bremen) in 3:12,9 für sich. Karin Schwarting (TSG Hatten-Sandkrug) war in 3:47,1 vor Viktoria Spicher in 3:54,2 und der zehnjährigen Sandra Mersch (beide TV Sottrum) in 4:30,7 Minuten
erfolgreich.

ACHIMER KURIER / Verdener Nachrichten vom 22. Juni 2002
Sohn vor dem Vater im Ziel
Gute Mittelstrecken-Ergebnisse bei der Sottrumer Laufserie
Von unserem Mitarbeiter Carl Christian 
Sottrum. Mit der Beteiligung von 52 Läuferinnen und Läufern waren die Organisatoren der 7. Sottrumer Sommer-Laufserie sehr zufrieden - auch wenn aufgrund der Ferien die Schüler zahlenmäßig nicht so stark vertreten waren. Unzufrieden war da-
gegen Lokalmatador Franz-Josef Mersch (TV Sottrum) mit seiner bei Gewitterschwüle auf glitschiger Kunststoffbahn ge-
laufenen 5000 m-Siegerzeit von 18:27,1 Minuten.
*)
Im 5000 m-Lauf belegten die Stellichter Maik Wienhold (18:36,4) und Hans-Wilhelm Herfurth (18:54,6) die beiden nächsten
Plätze. Bei den Frauen siegte Viktoria Spicher (TV Sottrum) in 22:21,1 Minuten vor Karin Werwoll (TuS Rotenburg / 22:54,9) und Gertrud Ewen (LG Kreis Verden/22:55,7). Die 3000 m entschieden Michael Willner (Road Runners Bremen)
in 10:17,7 und Ute Vehlow-Diekmann (TV Sottrum) in 12:05,7 Minuten vor sich. Der 12-jährige LGKV-Läufer Maximilian
Gehrau ließ nach 12:22,2 Minuten seinen Vater Günter (13:51,6) erneut hinter sich.
Einen Start-Ziel-Sieg landete im Meilenlauf Gerrit Lubitz (ATSV Buntentor Bremen) in 4:43,6 Minuten. Ihre Altersklassen gewannen Lukas Klencke (M 15/TSV Bötersen) in 5:24,2, Constantin Gehrau (M 12/LGKV) in 6:47,5 und Dieter Rippe
(M 50/LGKV) in 5:45,5 Minuten.
Die Schnellsten über 1000 m waren Jan-Christian Rutsch (TuS Rotenburg) in 2:52,9 Minuten und Karin Schwarting (TSG
Hatten-Sandkrug) in 3:47,2. Auf die nächsten beiden Gesamtränge liefen Viktoria Spicher in 3:54,2 und die zehnjährige Sandra Mersch (beide TV Sottrum) in 4:30,7 Minuten. Klassenbeste  über die 2 1/2 Stadionrunden wurden auch Tobias Loss (M 9/TV Sottrum) in4:20,2 und Thomas Schelske (M 40/SV Taaken) in 3:25,1 Minuten.                 
*) Achtung, Korrektur durch zwei Computer-Eingabefehler in der vorläufigen Ergebnisliste - der zweite Satz im 1. Absatz müsste heißen:
Unzufrieden war dagegen Lokalmatador Franz-Josef Mersch (TV Sottrum) mit seiner bei Gewitterschwüle auf glitschiger Kunststoffbahn gelaufenen 5000 m-Siegerzeit von 16:43,3 Minuten; Zweiter wurde in 18:27,1 Olaf Grothe (LC Hansa Stuhr).

7. Sottrumer Sommerlaufserie -- 3. Lauf am 20. Juni 2002

Veranstaltungsnummer: 2 07 5447 4 04
E r g e b n i s l i s t e

Platz

AK

Zeit

Jg.

Name, Vorname

Verein

1 000 m

1

M 9

4:30,2

93

Loss, Tobias

TV Sottrum

1

M 14

3:00,4

88

von Alemann, Jasper

SV Werder Bremen

2

M 14

3:43,9

88

Schröder, Torge

TV Sottrum

1

mJ B

3:13,0

86

Schmidt, Dirk

SV Werder Bremen

1

mJ A

3:14,0

83

Pliwichkies, Jan

SV Werder Bremen

1

M 20

2:52,9

81

Rutsch, Jan-Christian

TuS Rotenburg

1

M 40

3:25,1

60

Schelske, Thomas

SV Taaken

1

M 60

3:26,4

42

Niestädt, Siegfried

TuS Rotenburg

2

M 60

3:43,2

39

Buchmann, Gerd

PSG Rotenburg

3

M 60

3:51,2

41

Feindt, Hans-Werner

TSV Bremervörde

1

M 65

4:16,8

36

Patzenhauer, Klaus

PSG Rotenburg

1

W 10

4:30,7

92

Mersch, Sandra

TV Sottrum

1

W 40

3:54,3

60

Spicher, Viktoria

TV Sottrum

1

W 45

3:47,1

53

Schwarting, Karin

TSG Hatten-Sandkrug

Meilenlauf

1

M 12

6:47,5

90

Gehrau, Constantin

LG Kreis Verden

1

M 13

6:50,7

89

Schmidt, Jan Hendrik

LG Bremen-Nord

1

M 15

5:24,2

87

Klencke, Lukas

TSV Bötersen

1

M 35

4:43,6

66

Lubitz, Gerrit

ATSV Buntentor Bremen

1

M 40

5:04,3

60

Ruminski, Thomas

SVE Hiddestorf

2

M 40

5:33,8

60

Reimers, Jürgen

LG Kreis Verden

1

M 50

5:45,5

51

Rippe, Dieter

LG Kreis Verden

2

M 50

5:54,6

52

Willenbrock, Harm-Jürgen

LG Kreis Verden

1

M 55

5:52,5

43

Sethmann, Dieter

TSV Gnarrenburg

1

M 60

5:20,2

41

Bard, Christian

SOL Osterholz

2

M 60

5:44,6

42

Stelljes, Werner

TSV Gnarrenburg

1

W 11

7:32,6

91

Schmidt, Jana Marie

LG Bremen-Nord

1

W 35

5:26,9

66

Bussmann, Elke

OSC Damme

3 000 m

1

M 12

12:22,2

90

Gehrau, Maximilian

LG Kreis Verden

1

M 30

11:13,8

69

Tjaden, Dieter

LC Hansa Stuhr

1

M 35

10:17,7

65

Willner, Michael

Road Runners Bremen

1

M 40

13:51,6

59

Gehrau, Günter

LG Kreis Verden

1

M 50

11:48,2

51

Seegers, Robert

LC Hansa Stuhr

1

W 14

12:09,5

88

Schulz, Marleena

LAV Zeven

1

W 30

12:31,1

72

Schirmer, Nicol

BLT / TvdB Bremen

1

W 40

12:05,7

59

Vehlow-Diekmann, Ute

TV Sottrum

5 000 m

1

M 15

19:58,1

87

Klencke, Lukas

TSV Bötersen

1

M 20

18:27,1

75

Grothe, Olaf

LC Hansa Stuhr

1

M 30

19:04,2

70

Dautert, Alexander

TV Sottrum

2

M 30

19:20,1

63

Glanert, Thomas

TuSV Stellichte

1

M 35

18:36,4

64

Wienhold, Maik

TuSV Stellichte

1

M 40

16:43,3

60

Mersch, Franz-Josef

TV Sottrum

2

M 40

19:54,9

60

Mathewes, Roger

LG Kreis Verden

3

M 40

21:44,4

60

Schelske, Thomas

SV Taaken

4

M 40

22:42,1

61

Loss, Reiner

TV Sottrum

1

M 45

18:54,6

53

Herfurth, Hans Wilhelm

TuSV Stellichte

2

M 45

19:13,3

56

Krüger, Michael

LAV Zeven

3

M 45

24:35,8

53

von Deylen, Heinz

TV Sottrum

1

M 55

21:59,0

46

Jäger, Dirk-Peter

LG Kreis Verden

1

M 60

22:51,1

42

Müller, Gerhard

TuS Heeslingen

1

W 40

22:21,1

60

Spicher, Viktoria

TV Sottrum

2

W 40

22:55,7

62

Ewen, Gertrud

LG Kreis Verden

1

W 50

22:54,9

52

Werwoll, Karin

TuS Rotenburg


Die Veranstaltung war genehmigt und stand unter Aufsicht des NLV-Kreises Rotenburg.
Alle Ergebnisse können für die Bestenliste gewertet werden.
F.d.R.
gez. Jörg Brettmann

Nach oben / (Presse)-Berichte
Zur Startseite

Zurück zur vorherigen Seite